München erstrahl in neuem Licht - Erster Ortsteil vollständig auf LED-Straßenbeleuchtung umgerüstet

LED Straßenbeleuchtung MünchenPressemitteilung 16-2016:  Die Straßenbeleuchtung ist ein wichtiger und zentraler Bestandteil der täglichen Lebensqualität und der Verkehrssicherheit in jedem Ort. Auf der anderen Seite sind die Stromkosten der Straßenbeleuchtung einer der größten Positionen im kommunalen Haushalt. Um diese Seiten weiter in Einklang zu bringen und um die Beleuchtungsanlagen zukunftsfest zu machen, wurde der erste Ortsteil in Uebigau-Wahrenbrück vollständig auf moderne und effiziente LED-Technik umgerüstet.

Mit Unterstützung der enviaM durch den Fonds Energieeffizienz Kommunen, wurden die bestehenden Natriumdampfhochdrucklampen mit einer Systemleistung von rund 100 W pro Leuchtpunkt durch sparsame und gleichzeitig leistungsstarke LED-Leuchten vom Typ Gewiss Street O3-1 mit 37 W sowie 68 W pro Leuchtpunkt umgerüstet.

„Das LED-Beleuchtungsprojekt zeigt, wie nachhaltig und gewinnbringen Klimaschutzprojekte sind. Mit einer Einsparung von mindestens 30 % und einer Amortisation von 4 Jahren zeigt sich, wie mit rentierlichen Investitionen Haushaltsentlastung und Klimaschutz zusammengehen“, bestätigt Klimaschutzmanager Daniel Willeke.

Neben den Kosteneinsparungen gibt es weitere Verbesserungen durch die LED-Leuchten: die Lichtfarbe und Lichtqualität verbessert sich deutlich. War bei den Natriumdampfhochdrucklampen durch das typische orangegelbe Licht eine schlechte Farbwiedergabe und Erkennbarkeit gegeben, so ist nun durch die LED-Leuchte eine deutlich bessere Sichtbarkeit von Farben und Kontrasten möglich. Das Steigert die Verkehrssicherheit und die Lebensqualität.

Da die LED-Technologie sehr weit ausgereift ist und bei der Beleuchtung von Straßen und auch Innenräumen vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet und Produkte am Markt verfügbar sind, wird die Stadt Uebigau-Wahrenbrück weitere LED-Projekte voranbringen.


Stadt Uebigau-Wahrenbrück
Stabsstelle Klimaschutzmanagement
Dipl.-Ing. (FH) Daniel Willeke
Markt 11
04938 Uebigau-Wahrenbrück
Tel.: 035365-891-31
Fax: 035365-891-40
Web: www.klimaschutz.uewa.de

Drucken E-Mail