Zwei Klimaschutzmanager in der Region - Auftaktveranstaltung von Landkreis und Stadt

Pressemitteilung 07-2018:  Im Klimaschutz und der Klimafolgenanpassung geht die Region weiter voran. Mit dem Klimaschutzmanager Kurt Seidel im Landkreis Elbe-Elster in der Stabstelle Kreisentwicklung, gibt es weitere Unterstützung auf Kreisebene.

In Kooperation zwischen dem Landkreis und der Stadt Uebigau-Wahrenbrück wurde eine gemeinsame Informationsveranstaltung am 28. Februar in Falkenberg/Elster durchgeführt. Sie hatte die Aufgabe, als Auftaktveranstaltung zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis Elbe-Elster über verschiedene Aspekte von Klimaschutz und Klimawandel zu informieren. Mit 50 Teilnehmern aus Südbrandenburg aus unterschiedlichen Bereichen und Themenfeldern, wurde die Auftaktveranstaltung sehr gut angenommen.

In unterschiedlichen Vorträgen wurde über die aktuellen Rahmenbedingungen im Bereich Klima und Energie, Fördermöglichkeiten des Bundes sowie über bereits erfolgreich realisierter Klimaschutzprojekte berichtet. Weitere Klimaschutzaktivitäten des Landkreises sollen u.a. in den Bereichen Erneuerbaren Energien, der Energieeffizienz und der Vernetzung von Akteuren von bereits erfolgreich durchgeführten Projekten mit weiteren Interessenten liegen.

 

Stadt Uebigau-Wahrenbrück
Stabsstelle Klimaschutzmanagement
Dipl.-Ing. (FH) Daniel Willeke
Markt 11
04938 Uebigau-Wahrenbrück
Tel.: 035365-891-31
Fax: 035365-891-40
Web: klimaschutz.uewa.de

Drucken E-Mail