Probefahren für zwei Wochen mit E-Auto

In der Stadt Uebigau-Wahrenbrück wird ab morgen für zwei Wochen ein E-Auto auf seine Alltagstauglichkeit getestet. Wie der städtische Klimaschutzmanager Daniel Willeke informiert, habe die Kommune nach erfolgreicher Bewerbung den Zuschlag für die E-Mobilität-Testwochen des Energieversorgers enviaM erhalten und bekomme das Fahrzeug, einen BMW i3, morgen übergeben. Er soll dann auch auf der 7. Erneuerbare-Energien-Messe am 3. Juli in Domsdorf zu begutachten sein.


Quelle: Lausitzer Rundschau / Herzberg (23.06.2016)

Drucken